Suche

Klicken Sie auf Solche Fotos, die von Zeitschriftenbesitzern bemerkt werden

Die Fotos im Magazin zu veröffentlichen, ist für jeden wie ein Traum, der, wenn er wahr wird, ein tolles Gefühl vermittelt. Ist es nicht toll, die eigene digitale Signatur im Magazin unter dem von Ihnen angeklickten Foto zu sehen? Um erfolgreich zu sein und die größeren Höhen in Ihrer Karriere zu erreichen, ist es wichtig zu verstehen, dass Sie nicht der einzige Fotograf auf dem Markt sind.

Klicken Sie auf Solche Fotos, die von Zeitschriftenbesitzern bemerkt werden

Die renommierten Fotografen haben enge Kontakte zu Zeitschriftenredakteuren, so dass es nicht allzu schwer ist, Ihre Fotos zu veröffentlichen. Um die Karriere auf die Spitze zu treiben, lassen die Fotografen ihre Fotos in den Magazinen erscheinen.

So stellen Sie Ihre Fotos vor:

Erstellen Sie ein schönes und ansprechendes Portfolio

Um die Aufmerksamkeit der Zeitschriftenredakteure auf sich zu ziehen, erstellen Sie ein schönes Portfolio, das Ihr Talent der ganzen Welt präsentiert. Mit einem solchen Portfolio wäre es viel einfacher, die preisgekrönte Wertschätzung der Redaktion einzunehmen. Abhängig von Ihren Fähigkeiten, Ihrem Enthusiasmus und Ihrer Leidenschaft können Sie Ihr Portfolio einem breiteren Publikum präsentieren. Der Satz „Mach Heu, solange die Sonne scheint“ trifft hier jedoch wunderbar zu, denn wenn der Redakteur bereit ist, Ihr Portfolio zu sehen, müssen Sie alle Anstrengungen unternehmen, um es zu veröffentlichen.

Was gibt es Schöneres, als Ihrem Portfolio einen kurzen, netten Titel zu geben? Jetzt kann Sie niemand mehr davon abhalten, Ihr eigenes Boot im großen, weiten Ozean zu segeln!

Wählen Sie Ihren Lieblingsverlag aus

Senden Sie Ihr Portfolio niemals an mehrere Verlage, wenn Sie daran denken. Wählen Sie einen Ihrer Favoriten aus, der zu Ihnen passt und mit dem Sie bequem arbeiten können, abgesehen von der Landung auf mehrere Auswahlmöglichkeiten! Es kann passieren, dass Ihre Fotos in einer Zeitschrift veröffentlicht werden, die Sie nicht wirklich mögen, was Sie gestresst macht. Es ist also immer eine gute Option, die Favoriten zu kontaktieren und Ihre Fotos veröffentlichen zu lassen, lohnt sich.

Behalten Sie die Eigentumsrechte

Bei der Fotografie ist es wichtig, die Eigentumsrechte zu behalten. Um die Kontrolle über Ihre Fotos zu haben, bitten Sie die Verlage, Ihnen den Betrag zu zahlen, der sich lohnt. Dies ist eine wesentliche Praxis eines professionellen Fotografen, die jeder beachten muss, bevor er die Fotos verschickt.

Haben Sie Geduld

Fotografen haben es in der Anfangsphase ihrer Karriere schwer, weshalb es wichtig ist, Geduld zu haben, um weiterzumachen. Ob Sie Freiberufler oder Profifotograf sind, aufgeben ist nicht das Richtige. Geduld ist der einzige Ausweg, wenn Sie eine Karriere verfolgen, und wenn es darum geht, Ihre Sachen zu veröffentlichen, seien Sie einfach leidenschaftlich und geduldig, um die fruchtbaren Ergebnisse zu erzielen.

Ansprechende Fotos sind ein großes Ticket, um mit hohen Einnahmen an Arbeit zu kommen.

Einpacken

Zeitschriften sind die begehrtesten Papiere, die für Ihre Karriere von Vorteil sein können. Sobald Ihre Sachen auffallen, werden Sie anfangen, Ihren Beruf mit großem Herzen zu respektieren. Befolgen Sie also diese Tipps und geben Sie niemals auf, bevor es zu spät ist. Viel Glück und einen schönen Tag!

Verwandte Artikel