Suche

Beachten Sie diese wertvollen Tipps, bevor Sie einen E-Commerce-Shop eröffnen

Denken Sie darüber nach, Ihr eigenes Online-Sortiment zu starten? Schon voller Ideen? Lassen Sie uns sie auf Ihrer Website implementieren, aber vorher sind hier einige Tipps, die sich als nützlich erweisen werden. Online-Sites unterscheiden sich grundlegend von anderen Websites, die nur dazu da sind, Informationen bereitzustellen. Ja, Sie haben richtig gelesen! Das Betreiben eines E-Commerce-Shops ist nicht einfach, wenn das Geschäftsziel darin besteht, Verkäufe zu erzielen und Gewinne zu erzielen.

Um an den tollen Einnahmen zu wackeln, müssen einige Regeln auf coole Weise eingehalten werden. Sie wissen nicht, was sie sind? Keine Sorge, ich werde Sie durch einige Tipps führen, bevor Sie einen Online-Shop aufbauen und das Surferlebnis optimal gestalten.

Schlüpfen Sie in die Shopper-Schuhe

Ja, es ist wichtig, wie ein Käufer zu denken. Würden Sie jemals Dinge von einer überladenen oder chaotischen Website kaufen wollen? Natürlich nicht! Behalten Sie eine klare Perspektive, um ein Geschäft zu präsentieren, das jeder gerne erkundet. Da die Käufer nicht die Möglichkeit haben, Ihr Geschäft zu betreten, sollten Sie die Illusion eines echten Geschäfts schaffen, um es ihnen bequem zu machen.

Online-Shopping ist ein großartiger Bummel, der von allen da draußen gemocht werden kann oder auch nicht. Es ist für viele immer noch eine beängstigende Sache, da sich nicht jeder entscheiden kann, indem er nur auf den Bildschirm schaut. Fügen Sie hochwertige Bilder, detaillierte Produktbeschreibungen und Videos hinzu, um das Produkt auf einer besseren Plattform zu präsentieren.

Schaffen Sie einen coolen ersten Eindruck

Viele E-Commerce-Shops stehen vor einem Debakel und dafür sind sie selbst verantwortlich, aber nicht jedes Mal. Käufer wollen einfach alles perfekt und an Ort und Stelle sehen, warum also nicht dieses Phänomen verstehen und entsprechend weitermachen? Das Allererste, was in der Ankündigung erscheint, ist das Homepage-Banner und das Layout. Denken Sie darüber nach und arbeiten Sie an den Homepage-Elementen, um einen bleibenden Eindruck in den Köpfen der Zuschauer zu hinterlassen.

  • Fügen Sie einen Schieberegler hinzu, der die meistverkauften Artikel, Bestseller und Angebote anzeigt. Es wird die Leute dazu ermutigen, leicht in diesem Abschnitt einzukaufen, also machen Sie diesen Abschnitt zu einem Show-Stealer.
  • Machen Sie es den Käufern nie zu schwer, die gesamte Website zu durchsuchen, um ihr Lieblingsprodukt zu finden. Lassen Sie sie durch den großartigen Navigationszugang zu diesem bestimmten Produkt springen und machen Sie das Einkaufen zu einem stressfreien Erlebnis.
  • Fügen Sie ein gefiltertes Menü nach Produkt, Farbe, Größe, Marke und Typ usw. hinzu. Auf diese Weise können die Zuschauer leicht sehen, was sie wollen. Vergessen Sie nie, eine Suchleiste hinzuzufügen, damit der Betrachter sein Produkt durchsuchen kann, wenn er sich auch nur an einen Teil des Produktnamens erinnert.

Gestalten Sie die Checkout-Seite professionell

Professionalität ist der Schlüssel zum Erfolg und für die E-Commerce-Shops; Die Checkout-Seite ist der beste Ort, um Kunden zu gewinnen. Die Leute sind in Eile, wenn sie zur Checkout-Seite kommen, und niemand möchte stundenlang warten, um die langen Formulare auszufüllen. Erstellen Sie eine saubere und klare Seite, die sich durch ihr Erscheinungsbild auszeichnet und bei der sich der Kunde echt fühlt. Fügen Sie die Rückgabe- und Umtauschbestimmungen sowie die Versandregeln in einer kurzen Notiz hinzu, um es den Kunden zu erleichtern.

Fügen Sie alles hinzu und verstecken Sie sich nie

E-Commerce-Shops sind nur dann erfolgreich, wenn es keine versteckten Kosten hinter dem Rückgaberecht gibt. Bieten Sie dem Kunden eine kostenlose Rücksendung an, um den Verkauf zu erleichtern, da es Sie nicht viel kostet, eine Abholung zu arrangieren. Vielmehr kann die Aufforderung an den Kunden, das Paket zurückzugeben, ihn von zukünftigen Einkäufen im Geschäft abhalten. Machen Sie alles klar und beruhigen Sie den Kunden, indem Sie eine detaillierte Rückgaberichtlinie auf einer anderen Seite als der Kasse erwähnen.

Möchten Sie Ihr Unternehmen wie ein brennendes Haus ausbauen? Verbreiten Sie den Wert Ihrer Marke über Social-Media-Kanäle und schreien Sie den potenziellen Kunden laut zu, dass Sie die Krone an der Spitze haben.

Verwandte Artikel