Suche

Schlagschatten lässt die Bilder natürlich und realistisch aussehen – ist das wahr?

Magie geschieht in der digitalen Welt mit dem Fortschritt in der Technologie! Dies ist durch die Verwendung einer großartigen Software möglich, z. B. Photoshop, die beim Erstellen wunderbarer Fotos hilft. Da es sich um eine Wundersoftware handelt, kann niemand ihren Wert leugnen. Von der Erstellung der unglaublichen Bilder bis hin zur Bearbeitung und Manipulation mit einer Reihe von Werkzeugen hat Photoshop alles ganz einfach gebracht.

Ein Foto erhält seine Bedeutung, wenn es in Photoshop bearbeitet wird, und der erstaunlichste visuelle Effekt ist der Schlagschatten. Wenn ein Schatten hinzugefügt wird, sieht das Bild atemberaubend und hervorragend aus, da der Schatten das Objekt und den Hintergrund schön hervorhebt. Außerdem erhält das Bild mit dem Schlagschatteneffekt eine neue Dimension und sieht sehr interaktiv aus. Für diejenigen, die kreativ sind, gibt es viele Möglichkeiten, Schatten hinzuzufügen, wenn Sie mit den Werten und den Schiebereglern experimentieren.

Damit die Bilder einzigartig und cool aussehen, gibt es einige Möglichkeiten:

Gebogene Schatten

Wenn es darum geht, das Bild von seinem Hintergrund zu isolieren oder um ein räumliches Gefühl zu vermitteln, wird ein gekrümmter Schlagschatten hinzugefügt. Normalerweise werden die gekrümmten Schatten auf den unteren Rand des Bildes angewendet, damit es natürlich und realistisch aussieht. Jeder Schatten, der von oben hinzugefügt wird, sieht künstlich aus, sodass der untere Schatten berücksichtigt wird. Drehen Sie einfach die unteren Ecken nach oben, um das Objekt besser hervorzuheben und das Objekt scharf und besonnen aussehen zu lassen.

Legen Sie zum Beispiel einfach ein Stück Stoff auf den Boden und heben Sie es ein wenig nach oben. Sie werden einen Schatten unter dem Tuch sehen. Wenn Sie das Tuch weiter anheben, beginnt der Schatten zu verschwimmen. Wenn Sie das Tuch hingegen nahe am Boden halten, wird der Schatten viel klarer. Das gleiche Konzept wird jedoch im gebogenen Schatten verfolgt.

Gekrümmter Schlagschatten in der Mitte

Der Schatten wird in der Mitte des Bildes erzeugt. Bei dieser Art von Schatten erstellt Photoshop einen Schlagschatten sowohl oben als auch unten in der Mitte des Fotos. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie die Ellipsenebene duplizieren müssen, die Sie unten platzieren. Die duplizierte Ebene muss über dem Bild platziert werden, damit es natürlich aussieht, und oben und unten herausragen, damit der Effekt vollständig aussieht.

Schlagschatten für stehende Bilder

Als letztes kommt der Schlagschatten für stehende Bilder, mein Favorit! Bei diesem Typ wird Licht von vorne oder hinten eingestrahlt, um einen stehenden Schatten zu erhalten. Da es das einfachste und einfachste ist, sind die Ergebnisse auch überwältigend. Nur für Ihr Wissen, lassen Sie mich erklären, wie es funktioniert. Nimm ein Blatt Papier und halte es aufrecht. Setzen Sie nun etwas Licht von der Vorderseite ein und sehen Sie, wie sich der Schatten auf der Rückseite in einem Rechteck bildet. Dasselbe gilt, wenn Licht von hinten fällt und sich der Schatten vorne bildet.

Sobald Sie die Grundlagen des Schlagschattens verstanden haben, können Sie wirklich atemberaubende Effekte auf Ihre eigene Weise erstellen. Warum warten, um ein Experte für das Hinzufügen von Schatten zu werden?

 

Verwandte Artikel