Suche

Bearbeiten Sie die Fotos mit den Tools zum Entfernen des Hintergrunds

Das Entfernen des Hintergrunds eines Bildes bringt eine Menge Vorteile mit sich. In der digitalen Welt ist es wichtig, die Fotos zu bearbeiten, bevor sie irgendwo verwendet werden, dh Websites, Broschüren, Kataloge und Zeitschriften usw. Mit der zunehmenden Aufmerksamkeit für die digitalen Medien ist es unerlässlich geworden, die Webseiten zu optimieren, um einen einfachen und schnelleren Zugriff zu bieten Ladegeschwindigkeit.

Für die Bildbearbeitung sind dies einige Tools, die einfach zu bedienen sind und auch geringere Kosten verursachen. Schau sie dir an:

Paint.Net

Paint.Net ist ein großartiges Tool, um die Fotos zu bearbeiten und sie schön aussehen zu lassen. Es ist eine Online-App, die Sie kostenlos auf Ihren Windows-Desktop herunterladen können und mit wenigen Klicks erstaunliche Bilder erhalten. Mit dieser Anwendung können Sie den unerwünschten Hintergrund in wenigen Schritten entfernen und die Bilder online oder offline verwenden.

Öffnen Sie Paint.net und gehen Sie mit dem geöffneten Bild, das Sie bearbeiten möchten, zur Symbolleiste. Wählen Sie das Zauberstab-Werkzeug und klicken Sie auf das Bild. Sie werden sehen, dass der Hintergrund leicht entfernt werden kann, egal ob er schwarz, weiß oder eine andere Volltonfarbe ist. Stellen Sie sicher, dass der Hintergrund einfarbig ist, sonst lässt er sich nur schwer entfernen.

Wenn Sie auf den Hintergrund klicken, erscheinen marschierende Ameisen und sobald der Hintergrund ausgewählt ist, können Sie ihn löschen, indem Sie auf die Schaltfläche „Löschen“ klicken. Wenn Sie fertig sind, speichern Sie das Bild im gewünschten Format, um es auf den verschiedenen Plattformen zu verwenden.

Photoshop

Photoshop ist eine weit verbreitete Bildbearbeitungssoftware, die einwandfrei funktioniert. Um die Fotos zu optimieren, gibt Ihnen Photoshop eine nette Kontrolle wie ein professioneller Bildbearbeiter. In dieser Software werden Werkzeuge wie Zauberstab, Stiftwerkzeug und Hintergrundradierer usw. verwendet, um einen Umriss um die unerwünschten Bereiche des Hintergrunds zu erstellen.

Für die einfachen Hintergründe wird das Zauberstab-Werkzeug verwendet. Da die feineren Detailkanten wie Fell, Haare oder Wasserspritzer schwer auszuwählen sind, würde das Zauberstab-Werkzeug hier nicht perfekt funktionieren. Neben dem Zauberstab-Werkzeug ist das Stift-Werkzeug eine weitere Alternative, die harte Hintergründe wie gemischte Farben, zu viele Objekte im Hintergrund usw. entfernt.

GIMP

GIMP ist eine Bildbearbeitungssoftware, die eine großartige Alternative zu Photoshop darstellt. Öffnen Sie das Bild in GIMP und fügen Sie einen Alphakanal hinzu, um den Hintergrund transparent zu machen. Gehen Sie zu Ebene> Transparenz> Alphakanal hinzufügen, um den vorhandenen Hintergrund zu entfernen.

Wählen Sie nun den Hintergrund aus, indem Sie das Fuzzy-Auswahlwerkzeug aus der Toolbox auswählen. Entfernen Sie den Hintergrund weiter, indem Sie den Schwellenwert anpassen, und wenn Sie fertig sind, verwenden Sie das Radiergummi-Werkzeug, um die unordentlichen Kanten zu reinigen. Speichern Sie das Bild im PNG-Format.

Conclusion

Die Hintergrundentfernung ist eine gute Technik zur Bildoptimierung für das Web. Arbeiten Sie an der Technik und beherrschen Sie die Kunst des Zuschneidens, der Größenänderung, der Ausrichtung und der Ränder usw., um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Ich hoffe, Sie bekommen eine gute Vorstellung von Tools zum Entfernen von Hintergründen, um Ihre Bilder zu verbessern.

Haben Sie einen guten Tag!

Verwandte Artikel