Suche

Wie verwendet man eine Schaufensterpuppe für die Produktfotografie von Bekleidung?

Ghost Mannequin wird von E-Commerce-Händlern verwendet, um ihren Produkten ein ansprechendes und professionelles Aussehen zu verleihen. Während mit dieser Technik die Produkte für die Augen der Betrachter gut aussehen, bringt es auch mehr Geschäft. Da es ganz klar ist, dass leblose und langweilige Kleidungsstücke, die auf einer ebenen Fläche liegen, in einem Webshop nicht professionell aussehen, ist es wichtig, sie mit einer Geisterpuppe zu fotografieren und das Gefühl eines unsichtbaren Mannes zu vermitteln.

Geisterpuppen werden insbesondere für Kleidungsstücke wie Hemden, Blazer, Kleider, Jacken und Jeans usw. verwendet, um Kunden wissen zu lassen, wie es auf ihnen aussehen wird. Außerdem achten die renommierten Marken darauf, auf ihren Websites einen bestimmten Stil beizubehalten, indem sie Schaufensterpuppen verwenden. Lassen Sie uns Kleidung mit einer speziellen Art von Geisterpuppe ohne die Hilfe einer Bildbearbeitungssoftware zum Leben erwecken.

Halten Sie diese Werkzeuge griffbereit:

  • Geisterpuppe mit abnehmbarer Brust und Armen
  • Kamera
  • LED-Beleuchtung
  • Die Kleidungsstücke zum Schießen
  • Clips oder Nadeln, um das Kleidungsstück an der Schaufensterpuppe zu stylen

Wählen Sie eine richtige Schaufensterpuppe

Jedes Kleidungsstück hat eine andere Passform und einen anderen Stil, daher ist es wichtig, eine Schaufensterpuppe zu wählen, die zu Ihrem Produkt passt. Während Schaufensterpuppen in verschiedenen Größen und Stilen erhältlich sind, müssen Sie beim Kauf vorsichtig vorgehen. Natürlich können Sie nicht für jedes Kleidungsstück eine andere Schaufensterpuppe kaufen, aber denken Sie trotzdem daran, eine Vielzahl von Schaufensterpuppen zusammen mit Styling-Nadeln zu haben, um den Stoff bei Bedarf anzupassen. Sparen Sie Zeit, indem Sie die Kleidungsstücke wie Hemden, Blazer und Jeans usw. gruppieren und drei Mannequins kaufen.

Ziehe die Schaufensterpuppe an

Lassen Sie die Geisterpuppe nun das Kleid tragen, das Sie fotografieren möchten. Wenn Sie beispielsweise einen Blazer fotografieren möchten, beginnen Sie mit den Ärmeln und fixieren Sie die Schultern vorsichtig an der Schaufensterpuppe. Stellen Sie sicher, dass der Stoff keine Falten oder ungleichmäßige Linien oder Falten aufweist, da dies einen negativen Eindruck auf die Betrachter hinterlässt. Falls vorhanden, passen Sie diese mit Clips oder Stiften auf der Rückseite an. Bei einem Blazer müssen Sie die Brust entfernen, um einen hohlen Manneffekt zu erzielen.

Gestalte dein Tuch

Es gibt Bereiche, in denen das Kleidungsstück nicht richtig sitzt. Um das zu stylen, benötigen Sie möglicherweise Nadeln oder Clips auf der Rückseite, um den Stoff zu straffen. Da die Schaufensterpuppe nicht speziell für Ihren Blazer entworfen wurde, ist das Styling äußerst wichtig, um sicherzustellen, dass das Kleidungsstück symmetrisch aussieht und es in der letzten Aufnahme keine Falten oder Knicke gibt.

Schießen

Halten Sie schließlich die LED-Beleuchtung in jeder Hinsicht perfekt, um Kontrast, Schatten und Belichtung konsistent zu halten. Platzieren Sie Reflektoren oder Whiteboards, um dem Kleidungsstück ein schönes Licht zu verleihen und die wichtigen Details des Stoffes hervorzuheben. Stellen Sie Ihre Kamera auf ein Stativ und fokussieren Sie Ihr Objektiv, um mit der Aufnahme von Bildern des Kleidungsstücks zu beginnen. Um verschiedene Blickwinkel und mögliche Details zu zeigen, vergrößern Sie das Futter, die Knöpfe und Stiche für die Kunden, damit sie alles wissen können, was sie wissen möchten.

 

Verwandte Artikel