Suche

Bildmaskierungstechnik in Photoshop – Verwendung und Vorteile

Sobald ein Bild angeklickt wird, geht es zur Bearbeitungstabelle. In der Nachbearbeitung wird der Einsatz von Bildbearbeitungsdiensten unumgänglich. Techniken wie die Bildmaskierung bringen atemberaubende Effekte in Fotos hervor und jeder erfahrene Designer verwendet diese Technik zur Bildbearbeitung. Der Designer muss erfahren und geschult sein, um die Methode der Bildmaskierung zu verwenden, um großartige Endergebnisse zu erzielen.

Einige Vorteile der Verwendung der Technik der Bildmaskierung:

Löscht nicht: Im Gegensatz zum Radiergummi, mit dem der Hintergrund eines Bildes gelöscht wird, blendet das Bildmaskierungswerkzeug unerwünschte Teile eines Bildes aus, anstatt sie vollständig zu löschen. Die unerwünschten Teile können in verschiedenen Ebenen ausgeblendet werden, sodass wir sie problemlos verwenden können, wenn andere Änderungen erforderlich sind. Im Gegenteil, das Radiergummi-Tool entfernt die Pixel und es wird unmöglich, sie zurückzubekommen, falls eine Optimierung erforderlich ist.

Übergänge: Das Bildmaskierungswerkzeug bewirkt einen „Versteckspiel“-Effekt in einem Foto. Für weiche Maskierungstechniken werden Pinsel und Farbverläufe verwendet. Sie erfordern weiche Pinsel und zarte Striche. Die Transparenz und Deckkraft eines Bildes kann an den Hintergrund angepasst werden. Diese Methode ist die einfachste Art, den Übergangseffekt zu erzielen.

Bearbeiten Sie bestimmte Teile: Bilderstellung ist eine geeignete Technik, wenn bestimmte Teile eines Bildes bearbeitet werden müssen. Zum Beispiel, wenn Sie die Farbe der Kleidung von jemandem auf einem Foto ändern oder die Schatten eines Bildes bearbeiten müssen. Diese Technik kann verwendet werden, um einen bestimmten Bereich eines Bildes hervorzuheben und dann Funktionen wie Farbkorrektur auszuführen und Belichtung, Kontrast, Helligkeit und mehr zu steuern.

Hintergrundentfernung von transparenten/durchscheinenden Objekten: Es gibt zahlreiche Bildbearbeitungswerkzeuge zum Entfernen des Hintergrunds von Objekten mit festen Kanten. Bei durchscheinenden Objekten wird jedoch die Bildmaskierung durchgeführt, da der Umriss des Bildes nicht definiert ist. Objekte mit einem hohen Grad an Transparenz können auch mit der Bildmaskierungstechnik von ihrem Hintergrund isoliert werden. Diese Technik eignet sich auch für Objekte mit halbtransparentem Hintergrund.

Ebenenmaskierung und Beschneidungspfad

Der Vorteil der Verwendung von Beschneidungspfaden gegenüber der Bildmaskierung besteht darin, dass wir verschiedene Teile eines Bildes sichtbar machen können, indem wir den beschnittenen Teil des Bildes verschieben. Der Teil, den sie sichtbar sehen möchten, kann von dem Experten entschieden werden, der die Bildbearbeitungsaufgabe durchführt. In allen anderen Fällen können Bildmaskierungswerkzeuge verwendet werden.

Collagenfotos

Sie können endlos mit Bildmaskierungswerkzeugen experimentieren und spielen, während Sie Collagenfotos erstellen. Viele Bilder können kombiniert und mit interessanten Effekten versehen werden. Sie können die Fotos mit weichen Strichen und Grautönen mischen, um ihnen ein vollständiges und poliertes Aussehen zu verleihen.

Wrap-up

Mit den Bildbearbeitungswerkzeugen in Photoshop können all Ihre wilden Vorstellungen vom Bearbeiten und Transformieren von Bildern Wirklichkeit werden. Alle diese Werkzeuge sollten von einem Bearbeitungsexperten verwendet werden, der weiß, für welche Bearbeitung diese Werkzeuge zu verwenden sind und was das Endergebnis sein wird.

Verwandte Artikel