Suche

Einflussreiche Möglichkeiten, Kleidung für eine E-Commerce-Website zu fotografieren

Unterschiedliche Produkte haben unterschiedliche Tipps zum Fotografieren. Es ist wichtig, dass Sie sie nicht miteinander mischen. Bekleidungsprodukte sind nicht so schwierig wie die von Schmuckprodukten. Sie müssen beim Fotografieren von Kleidung nicht den Glanz und jedes einzelne Detail festhalten. Dennoch haben wir daran gedacht, Ihnen eine Hilfestellung zu geben, um Ihnen das Unterfangen der Kleidungsfotografie zu erleichtern. Für alle, die einen Bekleidungs-Webshop besitzen und nach tollen Tipps suchen, die ihre Produktfotografie verbessern können, sind dies die Tipps, die Ihnen am besten helfen können.

  • Wenn Sie jemals beobachtet haben, verwenden die meisten Bekleidungs-Websites Schaufensterpuppen oder lebende Models, um Produktbilder aufzunehmen. Es ist immer besser, den Kunden live zu zeigen, wie das Produkt aussehen wird, wenn sie es tragen. Die Bandbreite des Verkaufens eines Kleidungsstücks erweitert sich erheblich, wenn es an einem lebenden Modell oder einer Schaufensterpuppe dargestellt wird. Wenn Sie sich kein Modell leisten können, können Sie sich immer noch für Schaufensterpuppen entscheiden, sie werden Ihnen schließlich nichts berechnen.
  • Es lässt sich nicht leugnen, dass Kleidung an einer Schaufensterpuppe gut funktionieren kann. Aber wenn Sie bis ans Äußerste gehen wollen und Geld kein Problem für Sie ist, gibt es keine bessere Wahl als ein Modell. Ein charmantes Gesicht, das Ihre wunderschön gestalteten Stücke trägt und versucht, die Zuschauer zu ermutigen, auf ihren Webbildschirmen sofort auf die Schaltfläche „Kaufen“ zu klicken, ist wie ein wahr gewordener Traum. Glauben Sie mir; Verkäufe werden extrem behindert, wenn Sie nicht die richtigen Taktiken anwenden, um sie zu multiplizieren. Der Nachteil hier ist, dass die Modelle extrem teuer sind, aber andererseits, wenn Geld kein Problem für Sie ist, dann empfehlen wir Ihnen, dies zu tun.
  • Ghost Mannequin ist auch eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Kleidung online zu präsentieren. Allerdings wirkt es ein wenig beängstigend, da Ihre Kleidung auf dem Webspace schwebt, da eine unsichtbare Schaufensterpuppe sie trägt. Aber wie auch immer, viele E-Commerce-Besitzer steuern auch darauf zu. Mit dieser Technik können Sie auch eine 3D-Ansicht des Produkts geben. Der Prozess, Geisterpuppen zu nehmen, ist kein altmodisches Gerät, aber sehr effektiv. Es erspart die Komplexität der Präsentation einer Schaufensterpuppe und die Kosten für die Einstellung eines Modells. Alles, was es erfordert, ist ein Produkt von vorne, hinten und von innen nach außen zu fotografieren. Der Hintergrund wird dann mit Beschneidungspfadtechniken oder anderen, die Ihr Designer genehmigt, entfernt.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, verschiedene Arten der Produktfotografie zu verbessern. Dies ist nur ein Leitfaden für Anfänger, um loszulegen, wenn Sie neu im Bekleidungsgeschäft sind. Jeder Inhaber einer E-Commerce-Website muss sich verschiedener Tipps bewusst sein, die für Produktbilder von entscheidender Bedeutung sind. Ich hoffe, Sie verstehen inzwischen, wie wichtig diese Dinge sind, und widmen ihnen zusätzliche Anstrengungen. Stellen Sie sicher, dass die Kleidung perfekt gebügelt ist und das Stoffstück keine Fehler aufweist, bevor Sie es zum Fotografieren schicken. Die Produktfotografie ist die einzige Möglichkeit, mehr Menschen auf Ihre Website einzuladen und sie stillschweigend zum Kauf anzuregen.

Verwandte Artikel