Suche

Lightroom-Upgrade: 5 Gründe, die Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen werden

Für einen professionellen Fotoaktivisten gibt es Millionen von Dingen, die in seinem Beruf von Bedeutung sind. Zu diesen wesentlichen Dingen gehören die Kamera, die sie verwenden, das Objektiv, das für verschiedene Arten der Fotografie erforderlich ist, und vor allem die Software für die Postproduktion.

Lightroom-Tipps

Jeden Tag wird ein neueres DSLR-Modell angekündigt und Fotografen haben heutzutage spektakuläre Einsatzmöglichkeiten. Ebenso gibt es verschiedene Arten von Bearbeitungssoftware. Die am häufigsten verwendete Software ist Lightroom. Wie jede andere Software hat auch diese verschiedene Versionen, die den Benutzern auf brillante Weise geholfen haben.

Kein Wunder, warum dies die Standardsoftware ist, die Sie auf dem Computer jedes Fotografen finden können. Es ist leicht zu erlernen, zu verstehen und zu verarbeiten. Da Sie wissen, dass die neueste Lightroom-Version nicht mehr verwendet werden kann, haben Sie keinen Grund, herumzuwerfen, ob Sie der Software ein Upgrade geben sollen oder nicht. Die Version, von der ich spreche, ist LS6 oder besser bekannt als Adobe Creative Cloud (CC).

Eine erfreuliche Information für Lightroom-Liebhaber ist, dass die allgemeine Benutzeroberfläche der Software für keinerlei Bearbeitungen berührt wurde. Sie können immer noch denselben komfortablen Bildschirm mit Standardfunktionen und Symbolen genießen. Außerdem müssen Sie die Art und Weise, wie Sie die Arbeit erledigen, nicht ändern, da die Aussicht genau die gleiche ist wie in früheren Versionen.

OK, die allgemeine Benutzeroberfläche ist die gleiche, also was bekommen Sie mit dem Upgrade. Genauer gesagt, warum sollten Sie 79 US-Dollar ausgeben, um ein Upgrade der Software zu erhalten? Wenn Sie noch LR 4 verwenden, gibt es weitere Gründe für Sie, dieses Upgrade durchzuführen. Für ein Upgrade von LR4 auf LR 6 müssen Sie möglicherweise etwas mehr Geld ausgeben, und das kostet Sie ungefähr 149 US-Dollar.

Ich verstehe, dass es für jeden wichtig ist, die Gründe für eine solche Investition in das Upgrade zu kennen. Nun, hier sind die Ursachen, die Ihnen helfen werden, die leistungsstarken Ergänzungen zu verstehen, die in der neuesten Version vorgenommen wurden.

Radial-Filter

Die Tastenkombination für Radialfilter ist Umschalt+M. Es ist die am meisten geschätzte und erwartete Funktion im Lightroom-Bereich. Es gibt den Benutzern mehr Kontrolle über die grundlegenden Aufgaben. Mit Hilfe dieser Funktion erhalten Sie eine erstaunliche Flexibilität bei der Ausführung von Aufgaben im Zusammenhang mit Maskierung wie Ausweichen, Brennen und vielen anderen, die im Anpassungspinsel eine Zahl ergeben.

Wie können Sie die Wirksamkeit des Radialfilters erhöhen?

Nun, es gibt einen einfachen praktischen Weg, um die Aufgabe zu erfüllen. Wenn Sie die Hauptanpassung vornehmen, müssen Sie nur mit der rechten Maustaste auf die Stecknadel klicken und den Filter duplizieren. Danach müssen Sie im Anpassungsfeld die Option Maske umkehren auswählen und können dann nach Belieben Änderungen vornehmen. Das kann so intensiv werden, wie Sie möchten.

Gesichtserkennung

In der Suite des Upgrades erhalten Sie eine weitere großartige Funktion der Gesichtserkennung. Dieser hat bei den Benutzern mehr Begeisterung für die neueste Version ausgelöst, da sie in anderer verwandter Software verfügbar war, aber LR fehlte irgendwie dieser Quotient. Aber wie gesagt, besser spät als nie, dieses Feature wurde endlich in die Liste aufgenommen.

Diese Funktion hat viele Menschen sehr erfreut. Diese Funktion kann mit Hilfe des Tastaturkürzels O aktiviert werden. Wenn Sie diese Funktion aktivieren, durchsucht LR die Fotos mit ähnlichen Gesichtern und die Liste, wenn diese erfüllt sind. In der Liste können Sie auch Namen mit den Gesichtern beschriften und dann wird es sogar bequem, eine Suche durchzuführen. Diese Funktion hat es den Benutzern leichter gemacht, Dinge zu erledigen.

Punkte visualisieren:

Im Beruf des Fotografen müssen wir normalerweise Flecken und Schönheitsfehler im Gesicht abdecken. Das Fleckentfernungstool ist eine ziemliche Hilfe und eine perfekte Ergänzung in der Liste der neuen fantastischen Funktionen. Diese Funktion wurde als Visualize Spots bezeichnet. Interessant ist hier, wie es funktioniert oder verarbeitet. Nun, in jedem neuen Bild, das Flecken oder Makel hat; Der Bereich wird hervorgehoben und gibt Ihnen einen Hinweis darauf, wo Sie arbeiten können. Wenn die Funktion nicht von selbst ausgeführt wird, können Sie auf der Tastatur auf die Schaltfläche T klicken und die Symbolleiste erscheint auf dem Bildschirm.

Diese Funktion macht die Bearbeitung etwas entspannter, da es einfach wird, Stellen auf einem kleinen Bildschirm zu übersehen. Diese Funktion erspart Ihnen den Kampf, den Bildschirm jedes Mal zu zoomen, wenn Sie an der Bearbeitung von Flecken und Schönheitsfehlern arbeiten.

Intelligente Vorschau:

Dies ist zweifellos das am meisten erwartete Feature in LR, das endlich in der neuesten Version angekündigt wurde. Nun, je nach Verwendung dieser Funktion können Sie komprimierte Kopien der Bilder erstellen, mit denen Sie möglicherweise arbeiten, und somit Offline-Bearbeitungen vornehmen. Mit dieser Funktion macht das Bearbeiten so viel Spaß und ist sicher. Sie können eine Kopie des Bildes auf dem externen Laufwerk speichern und Änderungen vornehmen, ohne es wieder auf dem Computer zu speichern.

Mit Hilfe von Smart Previews werden alle Änderungen, die am Bild auf dem externen Laufwerk vorgenommen werden, wiederhergestellt, wenn das Laufwerk wieder an den Computer angeschlossen wird. Nun, zur weiteren Bequemlichkeit kann LR automatisch intelligente Vorschauen für die Bilder erstellen, wenn sie importiert werden. Dies kann auch manuell erstellt werden, indem Sie die Registerkarte „Bibliothek“ besuchen, dann auf die Registerkarte „Vorschau“ klicken und zu „Intelligente Vorschau erstellen“ gehen.

Overlay-Leitfaden:

Dies ist eine weitere neue Funktion in der neuesten Version von LR, die ebenfalls sehr praktisch und nützlich ist. Der Zweck dieser Funktion besteht darin, eine vertikale und horizontale Linie zu erstellen, die zum Erstellen eines Rahmens verwendet werden kann, der besser auf eine symmetrische Präsentation der Arbeit ausgerichtet ist. Auf diese Funktion kann entweder mit den Zuschneideüberlagerungen zugegriffen werden, oder Sie können sie auch in herkömmlicher Form aktivieren, indem Sie Optionen wie den Besuch der Registerkarte Ansicht, dann Lupe und dann die Option Überlagerung und schließlich die Hilfslinien verwenden.

Das sind also die heißesten und einfallsreichsten Neuzugänge, welche hat dir am besten gefallen?

 

Verwandte Artikel