Suche

Photoshop-Retusche für Produktbilder

Fotografen klicken auf ein Bild im Rohformat, das groß ist. Wenn wir Bilder im Internet teilen oder per E-Mail an jemanden senden, ist es besser, die Größe auf kleinere Größen zu ändern. Für professionelle Zwecke wie Online-Marketing und E-Commerce müssen Bilder an bestimmte Standards und Anforderungen angepasst werden. Bilder können in Photoshop einfach in der Größe geändert werden.

Bedeutung von Photoshop-Techniken

Wenn Sie die Größe eines Bildes in Photoshop ändern, ändert sich auch seine Auflösung. Wenn Sie die Pixel in einem Bild verringern, führt dies zu einer Verringerung der Bildqualität. Daher sollten Marken und Vermarkter die Dienste von erfahrenen Bildbearbeitern in Anspruch nehmen, die die Größe der Bilder ändern können, ohne die Bildqualität des Fotos zu beeinträchtigen. Sie verbessern das Bild durch verschiedene Techniken wie Beschneidungspfad, Retusche, Bildmaskierung usw. weiter. Der richtige Hintergrund eines Bildes ist für die Präsentation von entscheidender Bedeutung. Adobe Photoshop-Techniken wie Bildmaskierung und Beschneidungspfad werden zum Entfernen des Hintergrunds verwendet. Das Bild wird beschnitten und für optimale Schärfe und Klarheit vor einem besseren Hintergrund platziert.

Schritte zum Ändern der Bildgröße in Photoshop:

  1. Klicken Sie auf Bild – Bildgröße.
  2. Das Dialogfeld Bildgröße wird geöffnet. Die Höhe und Breite des Bildes sind angegeben.
  3. Stellen Sie sicher, dass Bildgröße neu berechnen ausgewählt ist. Wenn Sie die Anzahl der Pixel ändern, ändert sich die Fotogröße.
  4. Geben Sie eine Größe für die gewünschte Abmessung ein.
  5. Ändern Sie die Größe des Bildes um den gewünschten Prozentsatz.
  6. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Beschränkungsproportionen. Siehe alle Abmessungen werden entsprechend geändert.
  7. Wenn Sie möchten, können Sie auf Abbrechen und Zurücksetzen klicken, wenn Sie die Einstellungen auf die ursprüngliche Größe zurücksetzen möchten.
  8. Klicken Sie auf OK, um die Größe des Bildes zu ändern.

Einige praktische Tipps:

  • Stellen Sie beim Übertragen von Fotos per E-Mail sicher, dass sie für maximalen Schutz gezippt sind.
  • Befolgen Sie für Ihre Produktfotos die Richtlinien der zuständigen E-Commerce-Portale wie eBay und Amazon. Messen Sie immer die Bilder, die Sie ins Internet hochladen möchten, um sicherzustellen, dass sie den Richtlinien entsprechen.
  • Wenden Sie nach der Größenänderung des Bildes andere Bearbeitungstechniken wie Bildbearbeitung und Farbretusche an, um das Bild noch attraktiver aussehen zu lassen.
  • Wenn Sie die Größe von Bildern ändern, müssen Sie möglicherweise den Schatten des Bildes ändern. Sie können die Technik des Schlagschattens verwenden, um dem in der Größe geänderten Bild neue Schatten in geeigneter Größe hinzuzufügen.
  • Passen Sie die Platzierung des Produkts im Bild so an, dass es dem Käufer leicht ins Auge fällt und jedes Detail des Produkts spezifisch und klar ist.
  • Verwenden Sie die von Photoshop angebotenen Effekte, Filter und Maskierungsoptionen, um Ihrem Bild das gewisse Extra an Attraktivität zu verleihen.

Wrap-up

Die E-Commerce-Branche hat das Konzept der Bildbearbeitung revolutioniert und qualifizierte Bildbearbeiter und Designer an die Spitze gebracht. Von Vermarktern bis hin zu bekannten Prominenten auf der ganzen Welt sucht jeder nach Retusche- und Bearbeitungsexperten. Beim Hochladen von Bildern im Internet ist die richtige Auflösung Ihres Bildes entscheidend. Passen Sie die Größe sorgfältig an, damit sie ihre Qualität beibehalten und die angegebenen Standards erfüllen.

Verwandte Artikel