Suche

Schattenoptionen für Geldbörsen und Handtaschen

Es gibt verschiedene Arten von Schatten für verschiedene Arten von Produkten, mit denen Sie den Produktbildern ein professionelles und effektives Aussehen verleihen können. Schatten liefern qualitativ hochwertige Bilder, die für das Web absolut würdig sind. Beachten Sie, dass verschiedene Schattentypen den Produktbildern unterschiedliche Effekte verleihen, aber die Entscheidung liegt in Ihrer Hand. Jeder Schatten verleiht den Produktbildern einen einzigartigen Stil und verleiht den Bildern den gleichen Nutzen. Spielen Sie einfach mit den verschiedenen Typen und experimentieren Sie weiter, um das beste Aussehen zu erhalten. Denken Sie daran, dass Sie die Konsistenz für Ihr gesamtes Produktinventar sicherstellen. Dieses Tutorial bietet Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung der einzelnen Schatten. Schauen wir uns also die Stufen an

  1. Natürlicher Schatten

Dies ist der Typ, der am einfachsten und bequemsten zu beherrschen ist, da er Ihnen den besten Vorteil bietet, eine einzige Lichtquelle zu verwenden, um diesen Schatten zu erhalten. Es verleiht Ihrem Produkt das Drama, indem es kaum sichtbar unter dem Produkt erscheint. Schritte zum Anwenden dieses Schattentyps sind

  • Sie müssen zuerst eine neue Ebene erstellen und diese mit weißem Hintergrund füllen
  • Verschieben Sie diese nun nach unten.
  • Erstellen Sie ein Duplikat der Ebene, um insgesamt zwei Ebenen zu haben.
  • Wählen Sie den Bereich aus und geben Sie ihm das anmutige Aussehen, indem Sie die Kanten verfeinern.
  • Jetzt ist es an der Zeit, die Maske zu erstellen, die von Ihrer Auswahl abhängt.
  • Ändern Sie die Option der duplizierten Ebene in mehrere, indem Sie die obere linke Registerkarte des Ebenendialogfelds verwenden.
  • Verwenden Sie nun diese multiplizierte Ebene, um die Maske zu erstellen.
  • Um alles glatt zu machen, verwenden Sie auf jeden Fall einen gefiederten Pinsel und glätten Sie am Ende die Schichten.
  1. Schlagschatten

Dies ist der Schatten, der dafür bekannt ist, dem Produkt den Illusionseffekt des Sonnenlichtschattens zu verleihen. Dieser Schatten ahmt dies so gut nach und verleiht dem Produktbild ein natürliches und echtes Aussehen. Dieser Schattenstil funktioniert besser bei kleineren Gegenständen wie flacheren Geldbörsen und Clutches.

Schritte sind

  • Erstellen Sie eine neue Ebene und füllen Sie sie mit weißem Hintergrund
  • Verschieben Sie diese neue Ebene nach unten.
  • Achten Sie auf eine enge Auswahl rund um den Geldbeutel. Vergessen Sie nicht, die Kanten zu verfeinern.
  • Bilden Sie die Maske gemäß der Auswahl des Bereichs.
  • Um nun das Ebenenstilfenster zu öffnen, doppelklicken Sie auf die Geldbörsenebene.
  • Im Schlagschattenfeld erscheint ein Schatten. Überprüfen Sie dies, indem Sie es öffnen.
  • Passen Sie die Deckkraft Ihren Vorlieben an, indem Sie sie zwei-, dreimal oder öfter anpassen, wenn Sie nicht die richtige Übereinstimmung erhalten.
  • Jetzt müssen Sie den Winkel des Schattens so ändern, dass er perfekt zur Lichtquelle passt. Achten Sie darauf, dass Abstand und Größe mit Richtung, Winkel und Abstand der Lichtquelle übereinstimmen müssen.
  • OK klicken
  • Schließen Sie nun den Vorgang mit der Ebenenglättung ab.
  1.  Reflexionsschatten

Der dritte Schattentyp ist der Reflexionsschatten, der von den Fotografen verwendet wird, um den Bildeffekt zu erzielen, wie er ursprünglich auf der reflektierenden Oberfläche aufgenommen wurde. Dies fügt dem Produktbild Dramatik hinzu, indem es eine vage Reflexion des Produkts zeigt.

Schritte sind

  • Erstellen Sie zuerst die Ebene und verwenden Sie dafür einen weißen Hintergrund.
  • Verschieben Sie diese Ebene wie in den beiden obigen Stilen vorgeschlagen.
  • Erstellen Sie die doppelte Ebene.
  • Wählen Sie den Bereich um die Geldbörse aus und verfeinern Sie die Kanten.
  • Bilden Sie nun die Maske aus Ihrer Auswahl.
  • Invertieren Sie die Maske entsprechend der Auswahl, ob Sie den Hintergrund oder die Geldbörse ausgewählt haben.
  • Nun muss im nächsten Schritt die duplizierte Geldbörsenebene um 180 Grad gedreht werden, so dass eine Seite nach oben und eine auf den Kopf gestellt wird.
  • Führen Sie nun die genaue Ausrichtung durch, um die umgedrehte Geldbörse als Spiegelbild der rechten Seite nach oben zu machen.
  • Fügen Sie die Maske hinzu und verwenden Sie danach das Verlaufswerkzeug. Achten Sie auch auf die Deckkraft.
  • Bürsten Sie die Seiten und die Oberseite der Handtasche und passen Sie die Anpassungen an, um ein natürlicheres Aussehen zu erzielen.
  • Nun glätten Sie die Schichten als letzten Schritt.

Diese drei Schattentechniken mögen schwierig anzuwenden erscheinen, aber wenn Sie sie einmal geübt haben, würden sie nicht mehr als ein paar Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen. Danke.

Verwandte Artikel