Suche

Schritte in Richtung Geistermannequin-Fotografie

Ghost-Mannequin-Fotografie ist ein kreativer Stil, um die Bilder im Internet zu präsentieren. Dies ist ein sehr auffälliger Stil, der zum Bewerben von Produktbildern verwendet wird. Dieser 3D-Effekt verleiht Ihren Produktbildern einen supernatürlichen Effekt und macht sie sehr erstaunlich im Aussehen, was letztendlich zu mehr Verkäufen und mehr Kunden führt. Dies lässt Ihr Produkt professionell aussehen, indem es ihnen eine genaue Form und Größe gibt, mit der der Kunde das Produkt auch so sehen kann, als würde es von ihm getragen. Die Verwendung von Schaufensterpuppen ist die ablenkende Technik für die Kunden, daher ist es besser, ihre Alternative zu verwenden, die Geisterpuppe ist. Sie müssen diesen einzigartigen und trendigen Stil ausprobieren, für den die folgenden Schritte angegeben sind:

Öffnen von Dateien und Erstellen von Ebenen in Photoshop

Beginnen Sie die Schritte, indem Sie die Datei in Photoshop öffnen. Sie müssen das Mannequin-Bild in Photoshop öffnen. Wählen Sie anschließend das Mannequin-Bild aus, um die neue Hintergrundebene zu erstellen, die weiß bleiben wird. Sie müssen die Ebenen beschriften, was beim Organisieren hilfreich ist, und Sie können leicht zwischen allen Ebenen unterscheiden.
Verwenden Sie das Auswahlwerkzeug, um das Kleid auszuwählen

Der zweite Schritt geht mit der Auswahl des Produkts, das auf dem Mannequin-Bild angezeigt werden soll. Wählen Sie jetzt Ihr bestes Auswahlwerkzeug, das ein Zauberstab, eine Schnellauswahl oder ein Lasso sein kann. Diese drei Auswahlhilfen helfen Ihnen bei der Auswahl des Kleides. Sie müssen nur eine auswählen und damit fortfahren. Ein hilfreicher Rat ist, dass Sie den weißen Hintergrund verwenden, da er Ihnen beim einfachen Entfernen der Schaufensterpuppe hilft, da die Farbe zwischen dem Hintergrund und dem Produkt getrennt ist.

Verleiht Verfeinerung und platziert die Maske

Der nächste Schritt erfordert die Verfeinerung des ausgewählten Produkts, um es schön und eng zu machen, indem die Schaufensterpuppe und der Hintergrund entfernt werden. Sie können dies ganz einfach mit Hilfe des Kantenverfeinerungswerkzeugs tun, das Sie im Auswahlmenü erhalten. Jetzt ist es an der Reihe, auf OK zu klicken und die Maske auf der Ebene zu platzieren. Dieser Schritt gibt Ihnen das schwimmende Produkt, das auf dem weißen Hintergrund schwebt, den Sie zu Beginn erstellt haben. Sie können mit Verfeinerung ein sauberes und professionelles Aussehen erzielen, und wenn Sie möchten, können Sie die Kanten erneut verfeinern und leicht maskieren.

Wiederholen Sie die Schritte mit dem Bild von oben nach unten

Jetzt müssen Sie alle Schritte für das Bild von oben nach unten wiederholen, indem Sie die Gänge wechseln. Wenn Sie wirklich den sauberen Illusionseffekt erzeugen möchten, müssen Sie am Produkt von innen nach außen arbeiten. Wenn Sie es gut machen, verleiht es Ihrem Bild am Ende den gewünschten Mannequin-Effekt. Der Schritt geht wie diese Erstellung einer neuen Ebene, dann die Auswahl des Produkts und schließlich die Erstellung und Verfeinerung der Maske.

Kombinieren Sie die Bilder

Dieser Schritt erfordert die Kombination der Bilder durch Ziehen der Maske des Top-Down-Bildes auf das echte Mannequin-Bild. Die beiden Bilder enthalten enge, saubere Masken, sodass das Ziehen für Sie einfach ist. Sie müssen die Bilder so anordnen, dass das Bild von oben nach unten unter den Mannequin-Bildern erscheint. Passen Sie nun die Proportionen intelligent an und passen Sie die Schicht perfekt hinter die Mannequin-Schicht an.

Entfernung unnötiger Teile der Top-Down-Schicht

Entfernen Sie alle unnötigen Teile der Schicht oder verstecken Sie sie mit Hilfe des Pinsels, indem Sie sich auf das Dreieck des Halsausschnitts konzentrieren, das sich zwischen den Schultern befinden muss. Sie können die Schnur von oben nach unten entfernen, wenn das Mannequin-Bild sie bereits hat. Überprüfen Sie einmal, um sicherzustellen, dass das Aussehen sauber und ausgerichtet ist.

<

h4>Schatten hinzufügen und speichern

Um dem Produkt etwas Tiefe zu verleihen, müssen Sie die Schatten zwischen den Ebenen hinzufügen, und der letzte Job besteht darin, die Datei in Photoshop zu speichern. Danach werden Sie alle Ebenen zusammenführen oder glätten und dieses Bild erneut unter einem anderen Dateinamen speichern. Nach Abschluss dieses letzten Schritts können Sie das professionelle und reale Bild sehen.
Die Aufgabe, den Schritt detailliert zu beschreiben, endet hier, jetzt ist es an der Zeit, diese erstaunliche Technik auszuführen.

Verwandte Artikel