Suche

Die wachsende Popularität der Fotomaskierungstechnik

Die Technik der Fotomaskierung hat aufgrund ihrer Nützlichkeit in der Mode-, Kosmetik- und verwandten Industrien, in denen Modelle tadellos präsentiert werden müssen, große Popularität erlangt. Die Bereiche, in denen die Fotomaskierung von Photoshop häufig verwendet wird, sind Modelle und Tiere mit fliegendem und wuscheligem Haar, Schmuck, Gegenstände mit unscharfen Kanten wie Bäume, Landschaften, Sonne, Mond, Blumen und andere Objekte mit silhouettenartigen Kanten. Auch Produkte mit verschwommenen und transparenten Rändern wie Rauch, Flammen, Blitze und Glanzlichter von Bildern sowie alle Objekte, die keine klar definierten Ränder haben.

Der Vorteil der Fotomaskierung

Wie werden Sie den Hintergrund von Models entfernen, deren Haare ungepflegt sind? Beschneidungspfaddienste von Photoshop werden verwendet, um den Hintergrund von Bildern mit definierten Rändern zu entfernen. Aber für Objekte wie haarige, unscharfe und verschwommene Umrisse ist der Beschneidungspfad schwierig zu verwenden. Hier kann die Technik der Fotomaskierung angewendet werden. Objekte wie Fell oder Haare können nicht von ihrer Umgebung gelöst werden, ohne ihr ursprüngliches Aussehen zu verändern. Um alle Merkmale intakt zu halten, wird daher die Technik der Haarmaskierung angewendet.

Bei Fotomaskierungstechniken werden Schichten verwendet, um unerwünschte Bildteile zu maskieren. Hier löschen wir die umgebenden Elemente des Bildes nicht vollständig. Sie sind nur maskiert, alias unsichtbar.

 Hier sind einige Vorteile der Fotomaskierungstechnik:

  • Die Fotomaskierung schirmt unerwünschte Teile eines Bildes ab. Sie können sichtbar gemacht und bei Bedarf später verwendet werden.
  • Diese Technik stört die Merkmale wie Haare, Fell, Flammen usw. im Hintergrund nicht. Das Originalbild bleibt erhalten.
  • Mit der Fotomaskierung können Sie wunderbare Übergänge in einem Bild erzielen. Es erzeugt einen „Verstecken-und-Suchen“-Effekt, für den Sie sanfte Striche, Farbverläufe und Pinsel verwenden können.
  • Sie können den Hintergrund von transparenten Objekten ganz einfach entfernen. Die Fotomaskierung wird verwendet, um die eingebettete und transparente Basis zu entfernen, ohne das Aussehen, die Merkmale und die Spezifikationen des Bildes zu ändern.
  • Die Bildmaskierung wird erfolgreich zum Erstellen von Collagenfotos verwendet, bei denen mehrere Bilder zusammengefügt werden und nur bestimmte Teile jedes Bildes sichtbar sind.
  • Sie können bestimmte Teile eines Bildes bearbeiten, indem Sie mithilfe der Maskierungstechnik eine neue Ebene hinzufügen. Andere Photoshop-Techniken wie Hinzufügen von Schatten, Bildbearbeitung und mehr; später angewendet werden können.
  • Verwenden Sie die Fotomaskierung, um Hintergrundfarben aus transparenten Bildern zu entfernen. Führen Sie eine Maskierung des Haarteils des Objekts/Produkts durch und speichern Sie die komplizierte Umrissauswahl mit dem Bild für die spätere Verwendung.
  • Sie können jede Art von Schatten von unscharfen Objekten anpassen und damit arbeiten oder geeignete Schatten hinzufügen, nachdem Sie eine Bildmaskierung durchgeführt haben.

Wrap-up

Während der Beschneidungspfad eine weiter verbreitete Technik zum Entfernen des Hintergrunds ist, ist die Fotomaskierung in den oben genannten Situationen die ideale Wahl. Dies wird speziell zur Auswahl des Hintergrunds von Bildern verwendet, bei denen die Frisur des Modells im Bild nicht manipuliert werden muss. Wenn diese Technik von erfahrenen Bildmaskierungsexperten durchgeführt wird, liefert sie natürliche und überzeugende Ergebnisse.

Verwandte Artikel